12. Freiwilligentag in Eberswalde
12. Freiwilligentag in Eberswalde

Der Freiwilligentag wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Form durchgeführt. „Gutes tun an einem Tag“ – Heißt in diesem Jahr dem Nachbarn oder der Nachbarin helfen, der oder die nicht das Haus verlassen darf, mit Menschen telefonieren, die sich einsam fühlen, Mundschutz nähen oder mit Zugewanderten  per Videoanruf Deutsch üben.  Mehr dazu und „Corona Hilfe zum Helfen“.

Die Party nach getaner Arbeit planen wir trotzdem – für den Herbst?