Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VERANSTALTUNG ABGESAGT: Lesezauber bei der Polizei – Tag des Buches

23. April | 15:30 - 17:00

Leider müssen wir auch diese Lesezauber-Veranstaltung absagen. Aber wir suchen nach einem Ersatztermin. Versprochen!

Am 23. April ist Tag des Buches und es wird kriminell. Denn der Lesezauber ist zum zweiten Mal zu Gast auf der Prenzlauer Polizeiwache. Vorgelesen wird ein Krimi für Kinder. Und natürlich zeigt Euch die Polizei auch die Wache.

23.04.2020, 15:00 – 16:00 Uhr
bei Polizei Prenzlau, Wallgasse 2, Treffpunkt ist am Eingang
Für Kinder ab 5 Jahren

Lesezauber ist eine ehrenamtliche Vorleseinitiative der Bürgerstiftung Barnim Uckermark in Kooperation mit der Stadt Prenzlau und der Stadtbibliothek Prenzlau statt, gefördert vom Landkreis Uckermark aus Mitteln des Bündnisses für Brandenburg. Gemeinsam organisieren wir Vorlesestunden für Kinder von vier bis zwölf Jahren in Prenzlau. Vorgelesen wird in der Stadtbibliothek (jeden 1. Dienstag im Monat), in Kitas und Schulen, aber auch bei der Feuerwehr, auf der Polizeiwache, in der Zeitungsredaktion und im Sommer auf Spielplätzen, in Parks, am See, auf Kirchtürmen, kurz an besonderen Orten in der Stadt. Mindestens einmal im Monat findet der Lesezauber mehrsprachig statt, denn die Welt der Bücher ist genauso vielfältig wie die Bewohner*innen der Stadt.

Kommt mit dem Kobold auf eine Reise durch die Welt der Geschichten. Haltet Ausschau nach dem Lesezauber-Schirm.

 

Details

Datum:
23. April
Zeit:
15:30 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Polizeiwache Prenzlau
Wallgasse 2
Prenzlau, 17291
+ Google Karte