Ideenwettbewerb <br>„Du hast den Hut auf!“ 2019

Ideenwettbewerb
„Du hast den Hut auf!“ 2019

Mit dem IDEENWETTBEWERB 2019 „Du hast den Hut auf!“ möchten wir junge Menschen im Alter von 6 bis 21 Jahren aus der Uckermark ermutigen und einladen, ihre eigenen Projektideen rund um das Thema Mitbestimmung bis zum 18. Oktober 2019 bei uns einzureichen.   Anlass bietet uns der § 18a der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg, welcher das gesetzliche Beteiligungsrecht von Kindern und Jugendlichen auch auf kommunaler Ebene stärkt. Denn mit der Einführung dieses Gesetzes sind die Kommunen verpflichtet, Kinder und Jugendliche in allen sie berührenden Gemeindeangelegenheiten zu beteiligen. Mit der Stärkung ihrer Beteiligungsrechte können Kinder und Jugendliche ihre Interessen überall selbstbestimmt einbringen und vertreten und können direkt erfahren, wie Demokratie funktioniert. Mit Engagement, Kreativität, Mut und etwas Unterstützung können Kinder und Jugendliche einiges bewegen und zum gesellschaftlichen und politischen Geschehen nachhaltig beitragen.   Um aktiv zu werden, sind Ideen der Mitbestimmung gefragt. Welche Themen bewegen Kinder und Jugendliche in der Uckermark? Welche Träume, Wünsche und Ideen haben sie - für sich und für andere, für ihr Dorf, ihre Stadt, ihren Stadtteil? Wann und wo werden Kinder und Jugendliche gefragt? Wie können sie gehört werden? Welche Unterstützung braucht die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen?   Mit dem Ideenwettbewerb „Du hast den Hut auf“! möchte die Bürgerstiftung gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für Mitsprache und Mitwirkung in der Gesellschaft beleben, das...
KLÄSH OF KLÄNS // Kanaltheater

KLÄSH OF KLÄNS // Kanaltheater

SCHLUSS MIT LUSTIG - KLÄSH OF KLÄNS - Teil 3 Linas Geburtstagsfeier endete in „Mandy kehrt zurück“ in einem Fiasko. Denn nachdem sie erfahren hat, dass ihre Eltern gar nicht ihre Eltern sind, will sie nur noch so schnell wie möglich weg. Kaum war Mandy angekommen, von einigen wenigen sehnsüchtig erwartet, stand auch schon alles auf dem Kopf. Alte Wunden schmerzen und gut gehütete Geheimnisse sind gelüftet. Man könnte meinen jede*r streitet sich mit jeder*m. Freundschaften und Familien drohen auseinander zu brechen. Als Mandys Plan, den sie leider mit niemandem vorab besprochen hat, bekannt wird, bringt das das Fass endgültig zum Überlaufen. Nun gilt, alle gegen alle? Nein alle gegen Mandy. Naja, ganz so einfach ist es auch nicht aber eins ist klar die Stimmung ist explosiv. Der Show down beginnt. Schluss mit lustig. ES SPIELEN Abdi M. Aden, Dirk Beier, Buche, Cathrin Clift, Denny Eggert, Madalina Gheorghiu, Nele Hamann, Mustafa Hussein, Kai Jahns, Keule, Lars Kroll, Max, Mohamed Ali Mohamed, Heike Molitor, Jan Noack, Wyclef Otino, Alexander Reichert, Susanna Schmidt, Anna Siegentaler, Michal Suvorov, Paula Thormann, Martin Ullmann, Ingrid Wilke und andere, Band: Desert Spark Orchestra   TEAM Text & Dramaturgie: Katja Kettner, Regie: Heike Scharpff, Ausstattung – KOIKATE (Lena Buchwald & Sebastian K König), Musik: Ansgar Tappert, Video & Licht Design Sebastian K König, Choreographie & Regieassistenz: Polyxeni Angelidou,...
VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN

VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN

Zwei Männer, zwei Meinungen, kein Kompromiss in Sicht? Der eine sehnt sich nach Versprechen – und der andere will davon gar nichts wissen. Sie diskutieren, streiten, tragen uns ihre Standpunkte vor, suchen nach Gemeinsamkeiten, buhlen um unsere Zustimmung und versuchen Mehrheiten zu finden. Aber ist ein Kompromiss möglich, wenn Meinungen so konträr gegeneinander stehen? Immer nur Notlösung? Können sie uns überzeugen? Finden wir zusammen eine bessere Lösung, bei der alle glücklich werden? Was versprechen wir uns davon? Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam spielerisch Versprechen aus Politik, Liebe, Werbung, zwischen Eltern und Kindern unter die Lupe nehmen. Wir versprechen Ihnen einen unterhaltsamen Abend. MIT Klaus Gramüller & Carsten Wilhelm, Text: Rolf Michenfelder, Regie: Heike Scharpff, Dramaturgie: Katja Kettner, Ausstattung: Sebastian König, Musik: Ansgar Tappert, Kostümteam: Lena Buchwald, Produktionsleitung: Tine Elbel, Regieassistenz: Lisa Weymanns. “Gramüller & Wilhelm harmonieren durchweg bestens und funktionieren als wortgewandte Streithähne hervorragend. Ohne jede Schwere oder Theorielastigkeit ist das inszeniert, sehr witzig und mit viel Esprit. Jede Menge schöner Regieeinfälle machen das Ganze ausgesprochen kurzweilig. Es gibt mobile Mini-Bühnen, flotte Kostüme, musikalische Einlagen. Auch wenn das Publikum ein weg mitmachen darf, man fühlt sich ausgesprochen wohl, animiert und hervorragend unterhalten bei diesem Kneipendiskurs.” (Oberhessische Presse) Do. 8.8.19 – 19 Uhr Gemeindehaus Jakobshagen, Lindenstraße 6, 17268  Boitzenburger Land  OT Jakobshagen, es laden die GRÜNEN Uckermark ein, Reservierung unter:  vorstand@gruene-um.de Fr. 9.8.19 –...
ZAUNGÄSTE Nordwestuckermark

ZAUNGÄSTE Nordwestuckermark

Das Projekt ZAUNGÄSTE bringt Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark in den Austausch über Dorfleben und Nachbarschaft, über Vergangenes, Veränderung und das Leben im Hier und Jetzt über die Dorfgrenzen hinweg.   Kultur auf dem Land? Was gibt es schon? Was braucht es noch? Welche Herausforderungen gibt es? Wer macht eigentlich was? Wie kann Kultur das demokratische Zusammenleben auf dem Land fördern? Wie kann das aussehen? Wer macht mit?    In der ersten Etappe unseres zweijährigen Projektes schauen wir mit den lokalen Macher*innen, Kulturakteur*innen und Interessierten auf diese Fragen. Denn wir kommen mit keinem fertigen Konzept, sondern entwickeln die künstlerischen und kulturellen Interventionen und Formate des Projektes mit ihnen gemeinsam. Dabei ist uns wichtig, die vielschichtige Bevölkerung - Alteingesessene und Zugezogene, Urbane und Landmenschen - gemeinsam an künstlerisch-kulturellen Schaffensprozessen zu beteiligen. Denn diese Prozesse befördern Diskurse über das (Zusammen)Leben auf dem Land, über verschiedene (Alltags)Kulturen, über Migration, Identitäten und sich verändernde Dorfstrukturen.   Mit kurzweiligem Improvisationstheater, einem Gartenzaunpavillion und einer Zaungästebank samt eigenem Briefkasten für Gespräche übern Gartenzaun geht es im Sommer 2019 durch die Nordwestuckermark. Auf Dorffesten fangen Künstler*innen die Geschichten und Themen der Menschen ein, bringen die Bevölkerung über diese Themen und mithilfe künstlerischer Impulse in den Dialog.   In den nächsten Etappen erschaffen sie durch partizipativ mit den Dorfbewohner*innen entwickelten künstlerischen Interventionen aus Theater, Fotografie, bildender Kunst,...
Lesezauber

Lesezauber

"Viele Kinder lesen keine Bücher, weil sie nicht richtig lesen können. Sie können nicht richtig lesen, weil sie keine Bücher lesen.“ Darüber klagen Erzieher*innen und Lehrer*innen seit vielen Jahren. Die viel zitierten PISA-Studien bestätigen diese Beobachtungen: Jeder fünfte Schüler im Alter von 15 Jahren verfügt über eine unzureichende Lesekompetenz. Wer aber nicht richtig lesen kann, verpasst viel: Lesen regt die Phantasie an. Lesen ist Abenteuer und Entdeckungsreise. Richtig lesen zu können ist aber vor allem auch eine Schlüsselqualifikation: Lesen fördert die Entwicklung der Sprachfähigkeit und Intelligenz von Kindern, ist Voraussetzung für ihren schulischen und beruflichen Erfolg. Lesen bildet die Grundlage für die persönliche Entwicklung jeden Kindes und ist Voraussetzung für seine gesellschaftliche Teilhabe, heute und morgen.   Auf Anregung der Bürgerstiftung Barnim Uckermark haben Eltern und Pädagog*innen gemeinsam nach einem Erfolg versprechenden Weg der Leseförderung gesucht. Dabei sind wir auf eine einfache Idee gestoßen: Vorleseinitiativen. Bereits seit dem Jahr 2005 engagieren sich nun ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser unter dem Namen LESEZAUBER für Kinder in der Uckermark und im Barnim. Sie vermitteln ihnen positive Erfahrungen mit Büchern und wecken ihre Lust aufs Lesen. Derzeit gibt es LESEZAUBER-Gruppen in Eberswalde, Prenzlau, Groß-Schönebeck, Bernau und Biesenthal. Die ehrenamtlichen Lesepat*innen engagieren sich in Bibliotheken und Kindergärten, in Grundschulen, auf Spielplätzen und einer Kinderklinik.   Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark schickt den Lesezauberkobold und die Vorleser*innen...

 

  • 5. November 2019   Katja Kettner     0

Die „Uni für Alle“ ist eine abendliche Vorlesungsreihe der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNEE) in Kooperation mit der Bürgerstiftung Barnim ...

  • 16. Oktober 2019   Katja Neels     0

Mit dem IDEENWETTBEWERB 2019 „Du hast den Hut auf!“ möchten wir junge Menschen im Alter von 6 bis 21 Jahren ...

  • 10. Oktober 2019   Katja Kettner     0

DAS RUNDFUNK-SINFONIEORCHESTER BERLIN UNTERSTÜTZT DIE BÜRGERSTIFTUNG BARNIM UCKERMARK In Hinblick auf das Saisonthema „grenzenlos“ kooperiert das RSB in der Spielzeit ...

  • 15. September 2019   Katja Kettner     0

FRAUEN ERMUTIGEN. FRAUEN BETEILIGEN. FRAUEN VERNETZEN. Sich für die Rechte von Frauen und Mädchen einzusetzen, ist ein Anliegen, welches weltweit ...

  • 30. August 2019   Katja Kettner     0

ZUSAMMEN LEBEN, ZUSAMMEN WACHSEN Zahlreiche Veranstaltungen in weit über 500 Städten und Gemeinden setzen ein lebendiges Zeichen dafür, wie es ...

  • 1. Juli 2019   Katja Kettner     0

SCHLUSS MIT LUSTIG – KLÄSH OF KLÄNS – Teil 3 Linas Geburtstagsfeier endete in „Mandy kehrt zurück“ in einem Fiasko. ...

  • 30. April 2019   Katja Kettner     0

Während die schnelle und nachhaltige Integration von Geflüchteten den öffentlichen Diskurs bestimmt, stehen andere Gruppen von Zugewanderten weniger im Fokus. ...

  • 13. April 2019   Bürgerstiftung     0

Am 4. Mai 2019 hieß es wieder. „Freiwillig in Eberswalde“. Zwischen 10:00 – 16:00 Uhr engagierten sich 486 Eberswalder und Eberswalderinnen  in ...

  • 11. April 2019   Katja Kettner     0

Zwei Männer, zwei Meinungen, kein Kompromiss in Sicht? Der eine sehnt sich nach Versprechen – und der andere will davon ...

  • 10. April 2019   Katja Neels     0

Das Projekt ZAUNGÄSTE bringt Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark in den Austausch über Dorfleben und Nachbarschaft, über Vergangenes, ...

  • 13. März 2019   Katja Kettner     0

Mit der neuen Publikation „Kinderleicht! Mit Kinderrechten Demokratie lernen“ rücken die Amadeu Antonio Stiftung und die Bürgerstiftung Barnim Uckermark Kinderrechte ...

  • 12. März 2019   Bürgerstiftung     0

Tatort Lücke ist ein Stadtkrimi. Ein investigatives Team aus Stadtmuseum, Kanaltheater und Stadtbewohner*innen, aus Jung und Alt – Kommissar*innen, Gerichtsmediziner*innen, ...

  • 11. März 2019   Katja Kettner     0

Erinnern Sie sich noch an die Abstimmung des Bürgerbudgets 2018? An diesem Tag erhielt die Bürgerstiftung 801 Stimmen und damit ...

  • 12. Februar 2019   Katja Kettner     0

Erster Rückblick Kinder- und JugendUni 2019 Die Bürgerstiftung konnte das Programm zwischen den Vorlesungen mit mehreren Workshops praxisnah bereichern. „Fair ...

  • 12. Februar 2019   Katja Kettner     0

Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark unterzeichnet die Selbstverpflichtung der Deutschen Bürgerstiftungen Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark bekennt sich zu Demokratie, Menschenwürde und ...

  • 12. Februar 2019   Katja Kettner     0

„Viele Kinder lesen keine Bücher, weil sie nicht richtig lesen können. Sie können nicht richtig lesen, weil sie keine Bücher ...

  • 15. Januar 2019   Katja Kettner     0

Neue Ideen für das Prenzlauer Ferien-Diplom   Wie funktioniert eine Sparkasse? Wer macht unser Trinkwasser sauber? Was treibt ein Bürgermeister? ...

  • 23. November 2018   Katja Neels     0

Gewinner im Ideenwettbewerb 2018 für Kinder und Jugendliche in der Uckermark ausgezeichnet Die Preise des diesjährigen Ideenwettbewerbs der Bürgerstiftung Barnim ...

  • 23. November 2018   Bürgerstiftung     0

5. Demokratiepreis der Bürgerstiftung Barnim Uckermark verliehen Zum fünften Mal hat die Bürgerstiftung Barnim Uckermark Engagement für eine demokratische Zivilgesellschaft ...

  • 17. September 2018   Katja Schmidt     0

Tatkräftig Handeln heißt der Engagement-Marktplatz in Eberswalde, der am 17.10.2018 zum vierten Mal stattfand. Handelspartner sind gemeinnützige Organisationen und Unternehmen, ...

  • 18. August 2018   Katja Kettner     0

Rassismus ist kein Randproblem Viele können sich bestimmt noch an die öffentliche Diskussion erinnern: Im Jahr der Fußball-WM in Deutschland ...

  • 19. Juli 2018   Katja Schmidt     0

Unterstützung von Zugewanderten in Eberswalde und Prenzlau: Sie möchten sich für Geflüchtete und Migrant*innen engagieren, wissen aber nicht so recht ...

  • 21. Juni 2018   Katja Kettner     0

Auf dem Land braucht es Orte der Begegnung, um sozialen Zusammenhalt zu ermöglichen. Dieser Demokratiereiseführer nimmt uns mit zu mehr ...

  • 23. Mai 2018   Katja Kettner     0

Nachhaltig Stiften: Wandlitzer Bürger*innen engagieren sich für die Natur „Das ist ein Glücksfall für die Natur im Wandlitzer Raum.“ So ...

  • 22. Mai 2018   Bürgerstiftung     0

Die neue Sommerproduktion des Kanaltheaters Uns stehen paradiesische Zeiten bevor. In 20 Jahren ist die Hälfte der Menschen von Arbeit ...

  • 16. Mai 2018   Katja Kettner     0

Die Bürgerstiftung wird 15 Jahre, der Lesezauber feiert ebenfalls sein 15. Jubiläum und die Freiwilligenagentur und die Kinder- und JugendUni ...

  • 8. März 2018   Katja Kettner     0

„Kinderarmut ist eines der bedrückendsten Probleme in unserer Gesellschaft. In Brandenburg ist fast jedes vierte Kind von Armut zumindest bedroht. ...

 

Frühere Beiträge