Briefe gegen die Einsamkeit
Briefe gegen die Einsamkeit

Die Bürgerstiftung startet zum Tag der Nachbarn die Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ für ein solidarisches Miteinander in Prenzlau. Damit sich Bewohner*innen von Pflegeheimen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sowie Menschen in häuslicher Pflege in diesen schwierigen Zeiten nicht so einsam fühlen, startet die Bürgerstiftung Barnim Uckermark in Prenzlau eine Postkartenaktion. Die Aktion findet in Kooperation mit der Begegnungsstätte DIESTER, Familienbegleitung Strathmann sowie mit Kitas, Horten, Schulen, der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende und Pflegeeinrichtungen der Stadt Prenzlau statt.

 

Kinder, Erwachsene und Familien schreiben und bemalen Postkarten, die Bürgerstiftung sammelt sie ein und verteilt an Pflegeeinrichtungen. Die ersten Karten konnten wir bereits von Kindern der Kita „Freundschaft“ entgegennehmen und sie am Tag der Nachbarn an das AWO-Pflegeheim am Thomas-Müntzer-Platz überreichen. Wir hoffen, dass auf diese Weise sogar vielleicht Brieffreundschaften entstehen, aus denen irgendwann ein persönlicher Kontakt erwächst.

 

Wer sich an dieser Aktion beteiligen möchte, kann sich gerne Postkarten in der Prenzlauer Stadtinformation abholen oder uns per Email kontaktieren: projektbuero@buergerstiftung-barnim-uckermark.de

Solidarität in Corona-Zeiten!