ZAUNGÄSTE mit Dorfgeschichten aus dem Bäckerwagen
ZAUNGÄSTE mit Dorfgeschichten aus dem Bäckerwagen

Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark ist seit dem Sommer mit dem Projekt ZAUNGÄSTE in der Nordwestuckermark unterwegs. Wir laden Alteingesessene und Zugezogene zu Gesprächen und Austausch über das Dorleben, Nachbarschaft, Vergangenes und Veränderung ein. Hierfür sammeln wir Geschichten, Anekdoten und Wünsche und tragen sie auf unterhaltsame Weise von Dorf zu Dorf.
Die Dorfbewohner*innen kaufen am Bäckerwagen Brot, Brötchen und Kuchen und bekommen neueste Geschichten aus der Nordwestuckermark frisch vertont frei Haus. Im Advent gehen wir mit dem Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder „auf Tour“. Seien Sie dabei und erleben die Zaungäste am Bäckerwagen.

An folgenden Stationen können Sie die ersten Dorfgeschichten hören und erleben:

Samstag, 30.11.2019, ab 9:00 Uhr in Wittstock, danach Rittgarten – Augustfelde – Rittgarten Ausbau – Schapow
Dienstag, 3.12.2019, ab 11:00 Uhr in Schönermark (Amt), danach Gollmitz
Mittwoch, 4.12.2019, ab 13:15 Uhr in Schönermark (Arendseer Damm), danach Naugarten verschiedene Stationen
Samstag, 7.12.2019, ab 9:00 Uhr in Wittstock, danach Rittgarten – Augustfelde – Rittgarten Ausbau – Schapow

Susan Ihlenfeld (Gesang/Gitarre), Fino Bartkowiak (Trompete), Katja Kettner (Texte), Yvonne Hippe + Beatrice Kühnke  (Fotos).

In Kooperation mit Ihlenfeldt’s Bäckerei Fürstenwerder, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit Mitteln aus dem Programm „Landkultur“

Das Projekt ZAUNGÄSTE thematisiert Landleben auf besondere Weise. Wie kann Kultur das demokratische Zusammenleben auf dem Land fördern? Wie kann das aussehen? Was gibt es schon? Was braucht es noch? Welche Herausforderungen gibt es? Wer macht eigentlich was?  Wer macht mit? 

Mit kurzweiligem Improvisationstheater, Kunstaktion, einem Gartenzaunpavillion und einer Zaungästebank samt eigenem Briefkasten für Gespräche übern Gartenzaun waren wir im Sommer 2019 in den Dörfern der Nordwestuckermark. Auf Dorffesten fingen unsere Künstler*innen Geschichten und Themen der Menschen ein, bringen die Bevölkerung über diese Themen und mithilfe künstlerischer Impulse in den Dialog.

In den nächsten Etappen erschaffen wir durch partizipativ mit den Dorfbewohner*innen entwickelten künstlerischen Interventionen aus Theater, Fotografie, bildender Kunst, Literatur, Medienkunst, Musik usw. einen veränderten Blick auf Gewohntes, bringen Menschen und Dörfer in den Austausch über das Leben im Dorf, das Leben auf dem Land – hier und woanders.

Das Modellprojekt befördert neue Verbindungen, Kooperationen und Ideen der Menschen in der Gemeinde Nordwestuckermark, inszeniert mit ihnen ungewohnte Kulturorte und fördert die Eigeninitiative der Menschen – die Kultur als Katalysator für nachhaltiges bürgerschaftliches Engagement.

WIR LADEN SIE EIN, IDEEN ZU ENTWICKELN. GEMEINSAM MACHEN WIR LANDKULTUR! NEHMEN SIE TEIL!

ZAUNGÄSTE ist ein Projekt der Bürgerstiftung Barnim Uckermark in der Gemeinde Nordwestuckermark.

Fragen & Kontakt
Bürgerstiftung Barnim Uckermark I Katja Neels
Tel. 03984 – 9389010 I neels@buergerstiftung-barnim-uckermark.de

Weitere Informationen auf www.zaungaeste.org

Weitere Termine unter AKTUELLES